Künstler: Jürgen Keller

Aus Fundstücken entstand ein ca. 12 Meter langer symbolischer Code, der auf ein natürliches Wachstum hinweisen soll, das sich immer wieder selbst reproduziert, wenn es nicht gestört wird.